H.o.u.s.e   o.f   J.A.B   A.n.s.t.o.e.t.z   H.a.f.e.n.C.i.t.

Trends und Neuheiten 2019

An der Wirklichkeit gemessen - NEUIGKEITEN AUS KÖLN

Heutzutage wird ja fast alles im Internet bestellt, der Onlinehandel wächst und wächst und doch gibt es Bereiche, die sich irgendwie dem Internet entziehen, wo es doch nicht so einfach ist, mal eben auf „Bestellen“ zu klicken, weil man eben doch mehr als nur ein Bild auf dem Monitor braucht. Lebensmittel sind so ein Produkt, und hochwertige Möbel, ganz besonders diejenigen, auf denen man sitzt oder liegt. Man muss sie gefühlt haben, in ihren Dimensionen erfühlt und ausprobiert haben, damit der Kauf nicht zur Enttäuschung wird – und – man muss in der Masse der Angebote das Richtige finden oder die Hilfe von Experten haben, die einem dabei helfen. Christian Krüger und Sandra Stelter, die beiden Handwerksmeister von Wagener Raumausstattung sind solche Experten, denn neben dem Handwerk gehört auch die Trüffelsuche auf Messen zu ihrer Expertise, wie jetzt gerade auf der internationalen Möbelmesse in Köln. Und natürlich sind sie fündig geworden und haben diesmal zwei besonders schöne Empfehlungen mit zurück gebracht.
Das Sofa ETERNITY von den Bielefelder Werkstätten ist ein leichtfüßiger Vertreter des klassisch modernen Designs. Handwerklich perfekte Verarbeitung der Bezüge, exakte Nahtführung und die grazilen Füße in Metall oder Holz überzeugen auf den ersten und  auf den zweiten Blick offenbart sich, was wirklich in ETERNITY steckt. Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich das elegante Sofa in einen vollwertigen Longchair. Kopfstütze und Rückenneigung sind für jede Sitzposition stufenlos einstellbar und vervollständigen den Komfort. Der zweite Tipp kommt ebenfalls aus Bielefeld und ist aus einem ungewöhnlichen Werkstoff: In der Strohmanufaktur in Bielefeld entsteht der Tisch MOOD in Handarbeit.

HafenCity Zeitung Januar 2019


Aktuelles Design und traditionelle Technik verbinden dabei Stroh zu einem. Glanzpunkte für Räume. Die brillante und doch natürliche Oberfläche macht jeden Tisch zu etwas Individuellem und Einzigartigem, Edel und so gar nicht das, was man sonst aus Stroh kennt. Am Sandtorpark zeigen die beiden mehr von dem was sie auf der IMM entdeckt haben, ein Besuch lohnt sich. (MB)